Vesci Anna

Dipl. Physiotherapeutin

Struktur bestimmt Funktion – Funktion formt Struktur 

Jeder Mensch ist eine Ganzheit. Dabei spielen nicht nur körperliche, sondern auch mentale, emotionale und psychische Faktoren eine Rolle. Deshalb ist eine multidisziplinäre Annäherung essenziell.
Wie ich arbeite: Die/der PatientIn wird bei einer gründlichen, physiotherapeutischen Untersuchung in den Fokus gestellt. Wir stellen zusammen fest, wo seine/ihre Schwächen liegen und setzen entsprechende Ziele, die wir mit der Therapie erreichen wollen. Mir ist es wichtig, nicht nur akute Probleme zu lösen, sondern auch vorbeugend zu arbeiten. Ein weiteres Ziel ist, die Lebensqualität meiner PatientInnen langfristig zu verbessern und die eigenen Schwachstellen besser kennen zu lernen, um auch nach der Therapie selbst daran arbeiten zu können.

Ich arbeite auch mit Kindern bzw. Babys, die eventuell eine schwere Geburt hinter sich haben, oder aus einem anderen Grund Physiotherapie brauchen. Dabei will ich nicht nur den kleinen PatientInnen helfen, sondern auch die Eltern entsprechend einbinden und informieren. Bei all dem soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen, denn bekanntlich wird dadurch jeder Heilungsprozess beschleunigt.

Das Angebot umfasst unter anderem folgende Bereiche:

  • Beckenbodentraining: gezieltes Einzeltraining
  • Physiotherapie in der Schwangerschaft: Instabilität, Rückenschmerzen, Geburtsvorbereitung, Ödembehandlung
  • Physiotherapie nach der Geburt bzw. vor und nach Operationen
  • Narbenbehandlung
  • Physiotherapie bei Fehlhaltungen wie z.B. Beckenschiefstand, O/X-Beine, Hallux Valgus, Plattfuß, Spreizfuß
  • Neurophysiotherapie
  • Osteopathische Behandlung für Kinder, Babys und Erwachsene